Zuhause > Nachrichtenredaktion > Einführung des weltweit ersten 5G-SoC-Prozessors

Einführung des weltweit ersten 5G-SoC-Prozessors

15.06.2019

Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie hat 5G-Lizenzen an China Mobile, China Telecom, China Unicom und das Rundfunk- und Fernsehnetz vergeben, was bedeutet, dass das inländische 5G offiziell kommerzialisiert wird. Es besteht kein Zweifel, dass China in den nächsten Jahren das weltweit größte 5G-Kommunikationsnetz aufbauen wird.

Die 5G-Lizenzierung ist auch eine große Veranstaltung für die Smartphone-Branche, die die Entwicklung von 5G-Mobiltelefonen stark vorantreiben wird, während 5G-Mobiltelefone 5G-Chips benötigen. Derzeit bringen Qualcomm, Huawei, Samsung, Intel, MediaTek und Spreadtrum ihre jeweiligen 5G-Basisband-Chips auf den Markt. Das derzeitige 5G-Basisband ist jedoch extern, was hauptsächlich auf den großen Umfang des 5G-Basisband-Chips zurückzuführen ist, der vorübergehend nicht für die Integration in den Prozessor geeignet ist.

Auf der heutigen Hauptversammlung von MediaTek fragte ein Vertreter, warum MediaTek später als andere Hersteller auf dem 5G-SoC-Chip sei. Cai Mingjie, Vorsitzender von MediaTek, hat dieses Missverständnis sofort geklärt. Er sagte, MediaTek sei das erste Unternehmen der Welt, das einen 5G SoC Single Chip herausbringe.

Am 29. Mai kündigte MediaTek die Einführung eines 5G-SoC-Multimode-Chips mit einem 7-nm-Prozess und einem von MediaTek eigens entwickelten Helix M70-Modem an. Es wird ein energiesparendes Paket verwendet. Dieses Design ist der externen 5G-Basisband-Chiplösung überlegen und kann mit geringerer Leistung verwendet werden. Erzielen Sie höhere Übertragungsraten.

Der 5G SoC hat eine Download-Geschwindigkeit von 4,7 Gbit / s und eine Upload-Geschwindigkeit von 2,5 Gbit / s. Anwendbar auf 5G-unabhängige und nicht-unabhängige (SA / NSA) Netzwerkarchitektur Sub-6-GHz-Frequenzband, unterstützt Verbindungstechnologie der Generation 2G bis 4G, verwendet dynamische Bandbreiten-Switching-Technologie und kann die erforderliche 5G-Bandbreite für bestimmte Anwendungen zuweisen, wodurch die Leistung des Modems verbessert wird um 50% erhöht, verlängert die Lebensdauer der Endbatterie.

Der neueste Multimode-5G-SoC von MediaTek verwendet die neueste Arm Cortex-A77-CPU und Arm Mali-G77-GPU, die von Arm am Montag veröffentlicht wurden. Laut Arm hat die IPC-Leistung des Cortex-A77 im Vergleich zum Cortex-A76 um 20% zugenommen. Beim maschinellen Lernen erzielt der Cortex-A77 eine 35-mal bessere Leistung beim maschinellen Lernen als der Cortex-A55.

Mali-G77 GPU-Architektur mit der neuesten Valhall (aus der Generation der Architektur Bifronst-Architektur wurde drei Jahre veröffentlicht), 40% Leistungssteigerung, Leistungssteigerung von 30%, 30% erhöhte Leistungsdichte, Maschinenleistungssteigerung von 60%.

Übertragen von hqew.com.