st

Blogs

Yitai Microelectronics hat seine Pre-A+ Finanzierungsrunde abgeschlossen und engagiert sich für die Förderung der Entwicklung von in China hergestellten Ethernet-Chips für Fahrzeuge.

Aktualisierungszeit: Apr 20, 2024    Leserzahl: 128

 Yitai Microelectronics hat seine Pre-A+ Finanzierungsrunde abgeschlossen und engagiert sich für die Förderung der Entwicklung von in China hergestellten Ethernet-Chips für Fahrzeuge.

Kürzlich wurde bekannt, dass Yitai Microelectronics kürzlich seine Pre-A+ Finanzierungsrunde abgeschlossen hat, angeführt von Zhongke Chuangxing mit Nachinvestitionen von Tongchuang Gongjin sowie fortlaufenden Nachinvestitionen von Pengchen Capital, Yiqi Lihe und anderen. Yitai Microelectronics erklärte, dass der Hauptzweck dieser Finanzierungsrunde die Forschung und Entwicklung von Ethernet-Chips für Fahrzeuge und die Produktlieferung ist. Zuvor hatte Yitai Microelectronics im Jahr 2023 zwei Finanzierungsrunden abgeschlossen, die Angelrunde und die Pre-A-Runde.

Nanjing Yitai Microelectronics Technology Co., Ltd. wurde 2022 gegründet und ist eines der wenigen Teams in China, das sich der Forschung und Entwicklung von Ethernet-Chips für Fahrzeuge widmet. Basierend auf jahrelanger Erfahrung im Bereich der Ethernet-Kommunikationschips hat Yitai Microelectronics leistungsstarke, zuverlässige und energieeffiziente Ethernet-Kommunikationschips und Lösungen entwickelt.

Mit dem Fortschritt intelligenter Cockpits, autonomem Fahren und anderen intelligenten Prozessen steigt die Nachfrage nach Hochgeschwindigkeitskommunikation innerhalb von Automobilen weiter an. Aufgrund ihrer Vorteile wie hoher Bandbreite, hoher Zuverlässigkeit und leichter Verkabelung hat sich Ethernet für Fahrzeuge zu einer Schlüsseltechnologie entwickelt, um den Hochgeschwindigkeitskommunikationsbedarf innerhalb von Fahrzeugen zu decken.

Derzeit sind Ethernet-Chips für Fahrzeuge im Allgemeinen von Importen abhängig und werden von internationalen Kommunikationschip-Giganten wie Marvell Electronics und Broadcom dominiert. Ethernet-Chips für Fahrzeuge sind hauptsächlich in zwei Kategorien unterteilt: Schaltchips und Chips für physikalische Schichten. Chinesische Produkte konzentrieren sich auf eine geringe Anzahl von Chips für niedrige Geschwindigkeiten im Fahrzeug-PHY-Bereich, während sich die Chips für Fahrzeug-Switches noch in einer Lieferlückenphase befinden.

Zhong Jianfeng, der Gründer von Yitai Microelectronics, erklärte, dass derzeit nur wenige Teams in China Fahrzeug-PHY-Chips entwickeln. Yitai Microelectronics ist eines der wenigen Teams in China, das gleichzeitig Fahrzeug-PHY-Chips und Fahrzeug-Switch-Chips entwickelt und damit vollständige Lösungen für Ethernet-Chips für Fahrzeuge bietet.

Der Grund dafür ist, dass Switch-Chips komplexe großflächige digitale ASIC-Chips sind, die keine ausgereiften Funktionsmodule verwenden können und die Entwicklung einer großen Anzahl von dedizierten Schaltungen erfordern. Durch Überwindung dieser technischen Hürde hat Yitai Microelectronics den einzigen in China erhältlichen In-Vehicle Gigabit TSN Ethernet Switch-Chip eingeführt, der in der Branche führende Produkte leistet.

In Bezug auf die Wettbewerbsfähigkeit der Produkte liegt der Vorteil von Yitai Microelectronics darin, dass es das Niveau internationaler Hersteller in Bezug auf Produkteleistung erreicht und gleichzeitig die Lokalisierungsanforderungen von OEMs erfüllt. Ein weiterer Vorteil ist der lokale Service; Yitai Microelectronics kann prompter auf die Entwicklungsbedürfnisse von OEMs reagieren und Automobilhersteller bei schnellen Iterationen unterstützen. Zhong Jianfeng gab ein Beispiel und erklärte, dass internationale Chip-Giganten zwei Wochen benötigen könnten, um auf eine Störung zu reagieren, während chinesische Teams innerhalb von 24 Stunden reagieren könnten.

In Bezug auf den Entwicklungsstand der Produkte wurden die Industrie-Ethernet-Chip-Produkte von Yitai Microelectronics in großem Umfang produziert und ausgeliefert, wodurch eine technische Überprüfung und Einnahmen generiert wurden. Ethernet-Chips für Fahrzeuge befinden sich derzeit in der Endphase der Tests und werden bald an OEM-Kunden zur Testung geliefert. Zhong Jianfeng erklärte, dass Yitai Microelectronics kontinuierlich seine Produkt- und Technologieniveaus verbessern werde und bestrebt sei, ein führender globaler Lieferant von Ethernet-Chiplösungen für Fahrzeuge zu werden.

Der General Manager von Zhongke Chuangxing sagte: Mit der schnellen Entwicklung der elektronischen und elektrischen Architektur intelligenter vernetzter Fahrzeuge von dezentral zu zentral wird die Hochgeschwindigkeitsübertragung zu einer wichtigen Einschränkung. Im Vergleich zu traditionellen Automobilbus-Technologien bietet Ethernet für Fahrzeuge offensichtliche Vorteile in Bezug auf Übertragungsgeschwindigkeit und Gewichtsreduzierung, sodass es schnell zur führenden Kommunikationstechnologie innerhalb von Fahrzeugen wird. Die Lokalisierung von Ethernet-Chips für Fahrzeuge als wichtige Infrastruktur weist jedoch noch erhebliche Mängel auf, was es schwierig macht, den großen und schnell wachsenden Inlandsmarkt für neue Energiefahrzeuge zu unterstützen. Yitai Micro verfügt über ein gut etabliertes Team mit reicher Erfahrung in relevanten Bereichen, das eng mit den Ressourcen der Kunden in der Wertschöpfungskette verbunden ist und voraussichtlich die Lücken bei der Lokalisierung dieses Bereichs schließen wird, um ein wichtiger Bestandteil des heimischen Fahrzeugchip-Ökosystems zu werden.

Mit zunehmendem Grad an Intelligenz und Konnektivität in Automobilen steigt die Nachfrage nach Hochgeschwindigkeitskommunikation innerhalb von Fahrzeugen erheblich an. Mit der Kombination aus Marktvolumen und Lokalisierung der Versorgung bietet sich eine enorme Chance für Ethernet-Switching-Chips für Fahrzeuge. Das Team von Yitai Micro verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Ethernet-TSN-Chips und versteht die Anforderungen der inländischen Automobilhersteller an Ethernet für Fahrzeuge, was sein Team befähigt, die Lokalisierungsentwicklung von Ethernet-Chips für Fahrzeuge voranzutreiben.